top of page


Oracle ERP Cloud Integration

Ein ERP System steht fast immer im Zentrum einer heterogenen Systemlandschaft. Sehr oft

  • empfängt es Aufträge oder Kundenrechnungen von Drittsystemen (z.B. Shopsysteme, CRM Systeme oder spezielle Abrechnungssysteme),

  • müssen Bankauszüge und Abrechnungen von Zahlungsdienstleistern (Payment Service provider - PSP's) importiert, bearbeitet und abgeglichen werden,

  • müssen Bestellungen und/oder Lieferantenrechnungen geladen werden

  • ist es erforderlich, externe Logistikdienstleister an das ERP anzubinden

  • müssen Kontensalden für externe Systeme und/oder für Data-Warehouses zu Analyse-, Planungs- oder Konsolidierungszwecke zur Verfügung gestellt werden

Oracle ERP Cloud-Integration

Für all diese Interaktionen mit Drittanbietern sind immer dann automatisierte Integrationen erforderlich, wenn das Volumen der auszutauschen Daten nicht mehr manuell bewerkstelligt werden kann.  Es gibt verschiedene Ansätze für die Systemintegration, aber am Ende des Tages

  • müssen Datenobjekte zwischen (mindestens) zwei Systemen ausgetauscht werden  - in vielen Fällen ereignisgesteuert in einem (nahezu) Echtzeitmodus,

  • muss der Status des Datenaustauschs (Erfolg oder Misserfolg) verfolgt werden,

  • ist es erforderlich, Fehler zu protokollieren und wenn möglich zu korrigieren,

  • ist eine periodische Abstimmung zwischen Quellsystem und ERP erforderlich.

Im Idealfall sind Standardadaptoren verfügbar, die alle diese Anforderungen abdecken.   

Für alle ERP-Cloud-Integrationsszenarien, für die kein Standardadapter verfügbar ist, bieten wir kundenspezifische Integrationspakete an, die die folgenden Komponenten abdecken:

  • Gemeinsame Definition des Datenobjekts

    • Dabei versuchen wir wo immer möglich, auf die von den beteiligten Systemen bereits definierte Datenstrukturen zurückzugreifen.

  • Vollständiges Design und Entwicklung des gesamten Transformations- und Ladeprozesses

    • einschließlich der Datenaggregation und/oder der Berechnung von Werten basierend auf dem Inhalt der Daten

  • Bereitstellung eines Rest-Endpoints für jedes Datenobjekt

    • Dies kann vom Quellsystem aufgerufen werden (http-post), um den Datenaustausch zu starten.

  • Bestätigungsmeldung an das aufrufende System, dass die Datenübertragung erfolgreich oder mit Fehlern beendet wurde

  • Konsole zur Überwachung und Korrektur von fehlerhaften Transaktionen

    • Warteschlange, für alle fehlgeschlagenen Importe zusammen mit einem Fehlercode und einer Fehlermeldung

    • Benachrichtigung zurück an das Quellsystem

    • Benutzeroberfläche zum Verwalten und Korrigieren der einzelnen fehlerhaften Transaktionen

  • End-to-End-Test und Installation der Komponenten auf der Produktivumgebung

    • Komponententest, Systemintegrationstest

    • Testskripte

    • Unterstützung bei den Abnahmetests

 

Als Grundlage für unsere Integrationsleistungen setzen wir auf die Oracle Integration Cloud.

Warum? Die Oracle Integration Cloud

  • bietet Optionen zur Erstellung funktionaler Erweiterungen.
    z. B. Automatisierungen von Prozessen in der Oracle ERP Cloud​

  • enthält eine große Auswahl an sofort einsatzbereiten Adaptern für Drittsysteme.

  • kann basierend auf den Geschäftsanforderungen über einen flexiblen Message Pack-Ansatz konfiguriert werden​

  • bietet ereignisbasierte Echtzeitintegration.

  • ermöglicht skalierbare Integrationen, die den gesamten ETL-Prozess abdecken.​

  • bietet Funktionen zum Transformieren von Quelldaten auf die benötigten Zieldatenformate.

  • kann zur Automatisierung der End2End-Integration verwendet werden.

  • bietet sowohl Low-Code- Ansätze, als auch anspruchsvolle Integrationsentwicklungsfunktionen.​

  • beinhaltet kontinuierliche Überwachungsfunktionen für Schnittstellenstatistiken, sowie Fehlerbehandlung.​

Oracle ERP Cloud-Integrationsstil
Integration von Drittanbieter-Lösungen in der Oracle ERP Cloud

Wir haben eine Vielzahl von Drittanbieter-Lösungen erfolgreich in die Oracle ERP Cloud  integriert:

  • Salesforce

  • ServiceNow

  • Hubspot

  • Coupa

  • Amazon Redshift

  • alle großen PSPs (Paypal, Stripe, Adyen und viele andere)

  • Viele Logistkdienstleister

  • Zahlreiche unternehmensspezifische Backend-Systeme

bottom of page