top of page


Oracle ERP Cloud & GDPDU / Z3

Hintergrund

Vor fast zwei Jahrzehnten beschloss das Bundesministerium der Finanzen (BMF), einen neuen Ansatz für die Steuerprüfung einzuführen. Kurz gesagt wurde entschieden, dass der Prüfer eine Datei mit „allen steuerrelevanten Daten“ anfordern kann, die zu detaillierten Analysezwecken in eine spezielle Prüfungssoftware geladen werden könnte, anstatt Stichproben im Buchhaltungssystem durchzuführen.

Dieses Vorgehen – auch bekannt als ‚GDPDU‘, Z3-Access oder die ‚deutsche Version‘ des Standard Audit File Tax (SAF-T) – wurde zum Standardvorgehen für Betriebsprüfungen in Deutschland.

Unser AddOn nutzt die Basisfunktionalität der Oracle ERP Cloud und ermöglicht es Ihnen, die steuerrelevanten Daten aus der Oracle ERP Cloud zu extrahieren. Die Daten werden extrahiert und in einem digitalen Format exportiert, das mit IDEA – dem vom BMF verwendeten Datenanalysetool – kompatibel ist.

 
Detaillierter Umfang

Unser AddOn extrahiert die Daten direkt aus der Oracle ERP Cloud-Datenbank und erstellt eine CSV-Datendatei für jede Transaktionsquelle. Diese Datendateien können in einer Tabellenkalkulationsanwendung wie MS Excel oder direkt in IDEA überprüft werden. Das Programm generiert auch automatisch die INDEX.xml Datei, die alle Spalten innerhalb der csv-Dateien beschreibt. Der Aufbau dieser xml-Datei wurde offiziell von Vertretern der deutschen Finanzverwaltung festgelegt.

Kurz gesagt: Unser AddOn

  • Stellt eine Verbindung zur Oracle-Datenbank her

  • Erstellt alle relevanten Berichte basierend auf Ihrer Auswahl

  • Bietet Funktionen zum Analysieren und Abgleichen der Daten

  • Reichert die Daten mit einer Index-xml-Datei an

Digital Audit Oracle ERP Cloud_D.png
Preis

Unser Addon wird auf Basis eines Jahresabonnements angeboten. Die jährliche Abonnementgebühr richtet sich nach der Anzahl der bilanzierenden Einheiten, die der deutschen Betriebsprüfung unterliegen.

Das Abonnement umfasst die erstmalige Bereitstellung, Schulungen sowie Wartungs- und Supportleistungen.

Interesse ? Dann kontaktieren Sie uns bitte unter info@delphi-bic.com.

Weitere Compliance-bezogene Themen

Unser Addon bietet eine fertige Lösung zur Erstellung des Z3 Abzugs. Das AddOn extrahiert jedoch nur die Daten, die von der Oracle ERP Cloud erstellt und verarbeitet werden.

Selbst wenn also die Audit-Datei semantisch korrekt ist, entspricht sie möglicherweise nicht den Erwartungen des Steuerprüfers. Die Gründe sind in vielen Fällen ERP Cloud-bezogene Konfigurationseinstellungen, die nicht den deutschen GOBD-Anforderungen entsprechen. Ein sehr häufiger „Fehler“ ist eine unzureichende Belegnummerierung. 

Um dieses und weitere Probleme im Voraus zu identifizieren, ergänzen wir unser AddOn mit anderen Serviceangeboten.

Challenges Compliance_D.png
bottom of page